Mittwoch, 18. Januar 2012

Luxus, Ladies und ein Legohaus


Man umgebe mich mit Luxus. Auf alles Notwendige kann ich verzichten.
Oscar Wilde


Vor dem Kino empfängt mich Umut und streckt mir seine Hand ins Gesicht. 
- „Gucken Sie, Mrs. Johnson, ich habe eine Breitling.“
Wozu brauchst du so eine teuere Uhr?“
- „Keine Sorge, die ist Fälschung, hat mein Vater Türkei gekauft. Aber wissen Sie, wenn ich später Business mache, müssen die Leute doch sagen: 'der hat ne krasse Uhr, ist beliebt, Geschäfte laufen undso!“
Erst Abschluss machen und dann über Geschäfte nachdenken. Abgemacht?“
- „Ja, Mrs. Johnson.“

Zum Glück sind wir die Einzigen im Kinosaal. - „Was gucken wir eigentlich?“ fragt Can. Ist ja nicht so schlimm, dass ich das mindestens 5 Mal angesagt habe. Kaum hat der Film angefangen, beschwert sich Can lauthals.
- „Stellen Sie sich das mal vor, die nehmen hier 2€ für eine große Popcorn. Die denken auch, ich bin Millionär. Und die Sitze sind zu klein.“ Dejan MUSS ja antworten. - „Alta, Can, die Sitze sind nicht zu klein, du bist zu fett!“
Deeejan, schaffst du es vielleicht, einen Tag lang auf Beleidigungen und Ausdrücke zu verzichten??
- „Niemals! Na gut, ab morgen. Wetten wir? 2€?“

Die Vorstellung ist unerwartet zivilisiert verlaufen. Wenn man
  • lautes Gähnen (und ich meine wirklich lautes) von Betül
  • Nimm ma Füße weg“ von Can und die Antwort von Dejan: „Kannst du kein Kino gehen? Halt die Fresse jetzt! Halt die Fresse, habe ich gesagt!“
  • sehr sehr laute Musik aus Max' Kopfhörern, weil „laaangweilig“. Zahlst du 4€, um dann deine Musik zu hören??
  • sehr sehr sehr lautes Rascheln mit allen möglichen Verpackungen und
  • Schreien von Gülcan (in der dritten Reihe) „Ey, gib ma Pringles her!“ zu Murat (letzte Reihe)
nicht erwähnt.

20 Minuten nach Filmbeginn (Film mit Überlänge leider) fragt mich Dejan: 
- „Wie lang dauert der Film?“
3 Minuten später: - „Walla dickes Auto. Hat der von mir.“
15 Minuten später: - „Wie lang noch?“
7 Minuten später: - „Das Auto ist echt Knaller.“
10 Minuten später: - „Noch lange?“
5 Minuten später: - Walla, die ist heiß. Aber zu viele Sommersprossen, ich mag saubere Gesicht. Ich hab ja auch Geschmack. Stellen Sie sich vor, Sie wachen morgens so auf und ein Muster guckt Sie an. So Muster auf Gesicht.“ Ich gucke ihn warnend an, damit er endlich Ruhe gibt. 
- "Aber Sie sind auch ganz schön!" Danke, hilft dir jetzt aber auch nicht.
(Achtung Spoiler!) Als die Zuschauer erfahren, dass Dejans heiße Angebetete lesbisch ist, schreit er durch den ganzen Kinosaal: - "Is die hässlich, ich fick die, ich fick die alle!!" Ich könnte im Boden versinken, auch wenn nur wir im Kino sind. Darüber müssen wir uns aber noch einmal unterhalten. Wahrscheinlich auch ein zweites Mal.
25 Minuten später: "Ist der nicht zu Ende?"
Als der Film zu Ende ist, springt Dejan auf und rennt zum Ausgang. 
- "Können wir jetzt gehen?"
"Guck zur Leinwand, da kommt jetzt noch was. Das musst du noch lesen."
- "Nee, keine Zeit. Umut, kannst du für mich lesen und morgen erzählen?"
"Nachdem du mich die ganze Vorstellung genervt hast, möchte ich aber jetzt wissen, wohin du sooo dringend musst!!"
- "Man, Mrs. Johnson, übertrieben wichtig. Ich muss mein Legohaus fertig bauen!" Das passt aber nicht ganz zu "ich fick die alle!" Egal, ich lasse das jetzt einfach mal so stehen.

Kommentare: